Gedanken eines Informatikers, Mathematikers und Lehrers.

21.05.2013

LiveCoding auf der Konsole und in der PictureBox

Im dritten und letzten Teil meiner Video-Serie über das LiveCoding stelle ich zwei selbst erstellte Systeme vor. Die Programme wurden mit Visual Studio in C# erstellt und ermöglichen das LiveCoding in der Konsole und innerhalb der PictureBox.

Viel Spaß!



Alle wichtigen Links stehen auf meiner Seite im Artikel LiveCoding.

Kommentare:

  1. Sehr schön! Kannst du vielleicht noch erzählen, wie du das gemacht hast?

    AntwortenLöschen
  2. Bei jeder Änderung des Quelltextes, wird diese übersetzt und in einem eigenen Prozess gestartet. Die Ausgabe des Prozess leite ich dann in das Ausgabefenster um. Wenn der Prozess zu lange läuft (z.B. länger 1 Sekunde), wird er gestoppt und die Information ausgegeben, das vermutlich eine Endlosschleife programmiert wurde.

    Das vollständige VisualStudio-Projekt kannst du unter dem Link http://wiki.bakera.de/doku.php/schule/live_coding herunterladen.

    AntwortenLöschen